20.07.2010

Trotz großer Hitze...


..und viel Arbeit ist mir endlich mal wieder ein Paar Socken von den Nadeln gefallen.
So richtig flutschen will das stricken bei diesen Temperaturen ja nicht.
Ausserdem bin ich nach 7 Stunden vorm heissen Backofen oft so ko, das ich nur noch ne Dusche und mein Sofa will!
Da werden dann nur hin und wieder mal ein paar Reihen genadelt bevor mir die Augen zufallen.
Und so brauchen die Strickereien eben momentan ein bißchen länger als gewöhnlich...
Aber bald hab ich Urlaub und bestimmt wieder ein bißchen mehr Zeit für mich und die Stricknadeln...hoff...

Sockenfakten:

Paar Nr.37/2010
Lana Grossa Meilenweit Cotton Multiringel
Gr.36/37
60M auf 2,5er Harmonie´s
Muster: jede 5.M links
Gewicht: 66g
Für: die Vorratskiste
------------------------------------

Euch Allen einen gemütlichen Abend!

GlG
Suse


Kommentare:

Strickliesel hat gesagt…

Hizue und Stricken passt einfach nicht zusammen. Wenn man nicht so süchtig wäre......ich meine nach Wolle und deren Verarbeitung, würde gar nichts laufen. So toll wie die Socken aussehen, war da wohl auch der Spaßfaktor beteiligt.
Viele Grüße
Kerstin

Anonym hat gesagt…

Das kann ich nachvollziehen!!!
So richtig lust hat frau nicht sich die wolle durch die finger zu ziehen.
Aber deine socken socken sehen sommerlich aus und tolle farben.
So ganz ohne wolle und strticknadeln geht es doch nicht, oder?
Sonnige grüße aus dem Taunus
Martina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das sind ein Paar ganz schöne Socken und toller Farbverlauf!
Uiii...ich bin schon froh,wenn ich nur 1 Stunde vor dem Backofen verbringen muss;-)

LG Sonja

Lunacy hat gesagt…

Die Socken sehen ja wirklich sehr schn aus. Tolle Farben und tolle Ringel. Man muss ja nicht stricken, wenn einem gerade nicht danach ist, bzw. es einem durch die Wärme z.B. unangenehm ist. Gott sei Dank haben wir ja fast alle das Vergnügen, aus Spaß an der Freude zu stricken und nicht zu müssen.
Wenn du dann Urlaub hast, kannst du ja genau das machen, wonach dir ist.
LG
Anja

Kirstin hat gesagt…

Hallo, liebe Suse :o)

Ohweh, bei diesem Wetter noch 7 Stunden täglich vorm Backofen? Das ist wirklich heftig und ich kann mir gut vorstellen, wie platt du abends bist.

Bei der derzeitigen Luftfeuchtigkeit ist das Stricken eh anstrengend, finde ich, um so mehr Respekt vor deinen tollen Socken, die dir von der Nadel gesprungen sind!

Liebe Grüße und eine kühle Brise (ich puste mal ganz kräftig) schickt dir
Kirstin

SockenRingel hat gesagt…

Auch wenn die Socken länger gedauert haben, was bei diesem Wetter verständlich ist, sind sie doch toll geworden. Die Farben gefallen mir sehr!
Sei lieb gegrüßt
Saskia