13.05.2008

Boah

hab ich mich heute geärgert!
Da bekomme ich heute einen Anruf von "Herrn Wollm...." (wenn man diesen Menschen überhaupt als Herrn bezeichnen kann!)!
Er hatte einen Ton drauf, der war unter aller Sau!
Sowas nennt sich Geschäftsmann!

Ich hatte im Mai des letzten Jahres bei seiner Frau, der "Wollm...." diverse Sockengarne gekauft und den offenen Betrag überwiesen (die Farben find ich übrigens nach wie vor super, die Qualität und Haltbarkeit hat mich aber nicht wirklich überzeugt!
Wie viele andere Bloggerinnen wohl auch, wie ich jetzt mehrmals lesen konnte!).
Wochen später bekam ich eine weitere Rechnung auf die ich nicht reagierte, da ich ja bezahlt hatte, noch später einen Anruf das meine Rechnung noch nicht bezahlt wäre.
Ich habe der Firma auf deren Wunsch also die Bestätigung der Online-Überweisung per Mail geschickt und dachte damit wäre die Sache geklärt!
DENKSTE!
Im Laufe des letzten Jahres trudelten drei Mahnungen ein, die ich ignoriert habe weil ich ja schon den Beleg geschickt hatte.
Wie gesagt, heute Morgen erreichte mich dann der Anruf dieses Menschen der mir damit drohte ein Inkasso-Büro einzuschalten!
Ich habe (bevor ich diesen Eintrag verfasste) nochmal nachgeschaut ob ich auch wirklich alles richtig gemacht habe und belegen kann!
Der Shop wird jetzt direkt aus meiner Linkliste verschwinden!
Für so ein Geschäftsgebahren mache ich nicht auch noch Werbung!
Bestimmt werde ich auch dort nie wieder etwas kaufen (und wohl auch nicht mehr dürfen!
Bin ja ein Nichtzahler!)!
Außerdem denke ich, wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man dazu stehen und nicht mit irgendwelchen Drohungen kommen.
Fehler in der Buchführung können immer mal passieren, das weiß ich aus meiner eigenen Zeit als Selbstständige!

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch!
Ich will hier niemanden schlecht machen und andere Leute vom Einkauf bei dieser Firma abhalten, sondern lediglich meine Erfahrungen kundtun!
Und das ist ja wohl mein gutes Recht als Kunde, oder?

Sorry, aber das musste ich unbedingt loswerden, sonst wäre ich geplatzt!
-----------------------------------------------------------
Es gibt aber auch erfreuliches zu berichten!
Jule war heute da und hat mich nach Monaten mal wieder in meine "Wollküche" im Keller "geschleift".
Wir haben ein Tuchgarn entworfen in "Landhaus-Farben".
Gefällt mir supergut und ich bin schon sehr gespannt wie es verstrickt aussieht!
Wenn sie nach der Strickprobe Ihr OK gibt werde ich es wickeln und dann natürlich ein Bildchen zeigen (falls ich das darf ...*gg*...)!

Nachdem Jule weg war hat mich Heike mit Ihrem Besuch überrascht und mich erfolgreich vom bügeln abgehalten...*freu*.
Dabei ist die Socke für meinen Großen ein ganzes Stück gewachsen!
Bild folgt morgen, jetzt ist kein "Digifierlicht" mehr!

Ich gehe jetzt auf´s Sofa, telefoniere mit meinem Schatz und nadel noch ein bißchen an der 44/45er Monstersocke für Felix!

Euch allen noch einen schönen Abend!!!

LG
Suse



Kommentare:

Andrea`s Sockengarten hat gesagt…

Hmmm, ich habe auch eine Mahnung von Herrn Wollm... erhalten, war auch ganz perplex, angeblich eine Rg. im Februar d.H. nicht bezahlt. Hab natürlich auch gleich den Beleg rausgesucht und angerufen. Er rief dann zurück und entschuldigte sich für sein Versehen.

Ist ja schon irgendwie ein bisschen seltsam, denn bei ordentlicher Buchführung dürfte das ja nicht passieren.

Na, mal schauen, ob es bei mir dann auch noch weiter geht *lol*.

Sei lieb gegrüßt

Andrea

Andrea`s Sockengarten hat gesagt…

Ach ja, zur Haltbarkeit:

Ich habe bereits 4 Paar Socken mit Löchern, 2 Paar davon nur jeweils 2x getragen :o(.

Das ärgert mich schon ziemlich!

Sei lieb gegrüßt

Andrea