03.09.2008

grummel....


Geplatzt ist meine Überraschung....hat mein Ritter doch schon herausbekommen das die Socken für Ihn sind.
Na dann...kann ich sie Euch jetzt auch offiziell und in bunt vorstellen!


Sockenfakten:
Paar Nr.60/2008
Opal Frosch aus der Regenwaldkollektion
64M auf 2,5er Haronie´s
Gr.43/44
Muster jede 4.M links
Gewicht: 64g
Für: meinen Schatz
--------------------------------------------------------------------------

Ohne Spitzenphänomen!!!
Beide Socken sind völlig identisch...freu...


Die Qualität fand ich diesmal allerdings nicht so klasse!
Das Garn war ziemlich ungleichmäßig und erheblich dünner als die herkömmlichen Opalis.
Aber das Ergebnis find ich trotzdem super.
Die Blau-Töne sind echt schön!
Und ich denke sie werden Frank sehr gut gefallen!

So und jetzt nadel ich an den Schoppel-Flakes weiter!
Die sind einfach superklasse!
Sowohl die Farben als auch das Material!

Und morgen geht´s ja auch schon los mit den Wassersocken.
Mal sehen ob ich von Anfang an mitstricke oder mir die einzelnen Charts erstmal anschaue und abspeicher.
Eigentlich müsste ich nämlich noch so einiges für den Weihnachtsmarkt fertigstellen!
In den nächsten drei Wochen werde ich nämlich auch nicht viel schaffen.
Viele Termine stehen an, die meine Strickzeit arg begrenzen!

LG in die Runde!
Suse


1 Kommentar:

Mary hat gesagt…

Hallo Suse,
Deine Giftpfeilfroschsocken sind ganz toll geworden. Mir gefällt super gut, wie sich die Farben verteilen.

Liebe Grüße
Mary