14.09.2010

Doch nicht gefahren...


...bin ich heute die weite Strecke bis nach Erwitte zum Krankenhaus.
Heute morgen nach der ersten Visite war die Rede von OP und Vollnarkose.
Da haben wir beschlossen das ich doch lieber erst am Freitag fahre, was ja auch sinnvoll ist.
Wieso soll ich den weiten Weg zurücklegen, wenn Karsten eh nur schläft nach der Narkose?

Und dann die Info:
Doch keine OP.
Weiter nur Schmerz- und Wassertherapie...grummel...
Bitte drückt die Daumen das sich dieser elende Stein in den nächsten Tagen von alleine verabschiedet.
Der Gedanke an eine OP unter Vollnarkose gefällt mir nämlich gar nicht!!!
-------------------------------------------

Euch Allen noch einen gemütlichen Abend!

GlG
Suse,
die vor lauter Nervosität seit gestern fast ständig an den Nadeln hängt und das erste Herrensocken-Weihnachtsmarktpaar schon fast fertig hat!


Kommentare:

Catrins Blog hat gesagt…

Hallo Suse,

also meine Daumen habt ihr, die sind hier aber so etwas von gedrückt. Ich wünsche deinem Karsten gute Besserung und dir gute Nerven auf diese Entfernung.

Liebe Grüße von Catrin.

Dinkelhexe hat gesagt…

Hallo liebe Suse,
das wird schon. Ich drück sämtliche Daumen, dass sich der Stein von selbst verabschiedet ... bei meinem Sohnemann ging es auch ohne OP *gottseidank*
glg Renate

Sockenwonderland hat gesagt…

Ohhh je, OP - keine OP, das nervt und belastet. Kann ich grad gut nachvollziehen.

Ohren steif halten und den Kopf immer aufrecht halten.

Fühl Dich dicke gedrückt.

LG
Linda
*die leider auch noch kein Rezept bekommen hat um gewisse Wochen im Leben zu streichen*

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ich werde auch Beide Daumen drücken,damit keine OP nötig ist und knuddle dich mal kurz!
LG Sonja

Mama Lolo´s Creativ-Ecke hat gesagt…

Muss seit dem ich gestern Deinen Post gelesen habe ständig an Dich denken! Du bist in einer wirklich schrecklichen Situation!
Aber ich bin mir ganz,ganz sicher, dass alles gut für Dich und Deinen Mann ausgehen wird. Für die Mediziner ist dieses Problem eher Alttag und gut lösbar!
Schwieriger ist es da schon für Dich Deine Angst, Sehnsucht und Hilflosigkeit auszuhalten. Daher schicke ich Dir mal ganz viel Kraft, Ausdauer und positive Gedanken rüber!

♥lichst Mama Lolo