12.09.2010

Menno....


...den ganzen Nachmittag umsonst gestrickt...grummel...

Da hab ich mir für die Weihnachtsmarkt-Männersocken ein schönes Opal-Antonia-Knäuel aus dem Stash gefischt, fast den ganzen Schaft gestrickt und dann ein Knoten!
Natürlich ging der Farbverlauf gegengleich weiter!
Na gut, dann eben von innen weiterstricken.
Aber nix mit passendem Verlauf.
Wieder verkehrt herum!
Also befindet sich in diesem vermaledeiten Knäuel noch irgendwo ein Knoten!
Boah, ich bin echt stinkig und hab das Garn erstmal in die Ecke gepfeffert!!

Sowas passiert mir grundsätzlich nur bei der teuren Opal-Wolle!
Warum kriegen die dieses Problem nicht in den Griff???

Werde den Herrschaften Zwerger mal wieder eine "nette" Mail schreiben.
Mal sehen ob sie reagieren.
Bericht folgt dann!

Grummelgrüße
Suse

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

Nicht ärgern. Knoten sind dazu da, um sie zu lösen... :-). Lege die Wolle erstmal auf die Seite, Dir wird eine andere Idee einfallen, was Du damit machen kannst. Wünsche Dir einen wundervollen Abend und eine tolle neue Woche, alles alles Liebe - Kessi

Ninchen hat gesagt…

Huhu!

DAS Problem hatte ich auch einmal... ich hab an Opal geschrieben und als Antwort bekommen, dass eine gewisse Anzahl an Knoten auf 100g okay ist - weiß nicht mehr wie viele - das zeuge davon, dass die Ware kontrolliert wird bevor sie raus geht.

Ärgerlich ist das alle mal...

Liebe Grüße
Ninchen

niewiederbarfuss hat gesagt…

Der sicherste Weg, den Knoten zu entgehen wäre, keine Opali mehr zu kaufen. Aber wollen wir das wirklich?? Ich nicht. Zudem muss ich sagen, das ich dieses Knotenproblem auch noch nicht einmal hatte *Glück*
Aber ich kann den Ärger trotzdem verstehen.
Wie schon gesagt, würde ich besagte Wolle erstmal aus den Sichtbereich ziehen, was anderes beginnen und Ruhe bewahren. Nach Zwerger würde auf alle Fälle schreiben und das nicht zu zaghaft

ganz lieb grüßt Bremate

lillikids hat gesagt…

Hallo,

das passiert mir komischerweise auch immer nur mit ganz teurer Sockenwolle.
Habe jetzt meine 2. Socke fertig, das Muster ist auch überall gleich. Nur an der Fußspitze fehlte im Garn plötzlich der nächste Farbverlauf.

gruß, sandra

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ja sowas ist ärgerlich und am liebsten würde man die Wolle sonst wohin pfeffern;-)
LG Sonja

~*~Heike~*~ hat gesagt…

Hallo Suse..

das Problem kenne ich auch...ich dachte schon, dass nur ich immer die Knoten habe, denn von 5 verstrickten Knäulen hatte ich 3 Knoten.. :-((

Ich werde die Herrschaften auch mal anschreiben, denn bei mir war es bei Knäulen aus der Harry Potter Serie und mit € 10,00/Stück nicht grade ein Schnäppchen :-(

liebe Grüsse

Heike :-)