17.05.2009

So, die erste Baustelle


ist geschafft ;-))
Schon länger lag der Single in meinem Strickkorb und wartete auf seinen Partner.
Jetzt sind die Zwei endlich vereint!!!

Gestrickt aus einem Wilden von Tausendschön, den mir Jule vermacht hat.
Der Strang sah einfach hammermässig aus.
Das Ergebnis überzeugt mich allerdings eher weniger.
Die einzelnen Farben an sich sind superschön.
Leider trafen bei meiner Maschenzahl aber irgendwie die falschen aufeinander.
Wahrscheinlich hat es deshalb auch so lange gedauert bis der Zweite endlich abgenadelt wurde.

Na ja, jetzt sind sie fertig und es liegen "nur" noch drei Singles hier die verpaart werden müssen.
Mal sehen ob ich heute noch einen fertig bekomme oder ob mich doch die Anstricklust wieder packt ;-))

Sockenfakten:
Paar 25/2009
Wilder von Tausendschön
Gr.38/39
60M auf 2,5er Harmonie´s
Muster: jede 5.M links
Gewicht: 70g
Für: die Vorratskiste
--------------------------------------------------------------------------------------
Und weil die einzelnen Farben wirklich schön sind, hier nochmal ein Fersen- und ein Spitzenbild:



Euch Allen noch einen sonnigen Sonntag!

LG
Suse, die jetzt die letzten freien Stündchen geniessen geht!


Kommentare:

Karinchen hat gesagt…

Das ist aber wirklich ein sehr hübsches Paar geworden.
LG Karin

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Ich finde die Socken auch sehr schön!
Gerade, weil sie so gleichmäßig bunt gemixt sind :)
Aber stimmt schon- Wolle im Strang kommt als Socke oft ganz anders daher als erwartet...

Viele Grüße aus Berlin
Christine

Wollfrosch hat gesagt…

Huhu, siehst Du, Suse! Wilde Kerle sehen meistens auf dem Strang am Schönsten aus. Mir geht es mit meinen wilden Kerlen auch so.

LG von Jule

Kirstin hat gesagt…

Na, liebe Suse, jetzt sei mal nicht so streng! Ich find' sie schön bunt. Wirklich!
Sei ganz lieb gegrüßt, Kirstin