14.05.2009

Tränenreich


war der Abschied von "unseren" Franzosen heute Morgen.
Hatte ich mich nach den ziemlich anstrengenden und fahrintensiven, aber auch superlustigen letzten zehn Tagen gefreut, endlich mal wieder etwas Ruhe zu haben, so fiel der Abschied dann doch sehr schwer!
Mein "kleiner" Quentin, der mir in der Zeit richtig ans Herz gewachsen ist, konnte sich gar nicht beruhigen, er hat echt herzzerreissend geweint...schluchz....
Am liebsten hätte ich ihn wieder aus dem Bus geholt!
Aber so ist das nun mal im Leben!
Alles schöne hat einmal ein Ende!

Im Sommer werden sich hoffentlich Alle wiedersehen.
Es sind schon gegenseitige Besuche geplant!

Ich wünsche Euch Allen einen sonnigen Tag!

LG
Suse, die heute endlich mal wieder Ihren Haushalt auf Vordermann bringen muss!


Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Liebe Suse :o)

So anstrengend es auch war, so viel Wertschätzung zeigen die Tränen beim Abschied. Schön, dass der Besuch zu einer unvergesslichen Zeit geworden ist. Und der Sommer ist ja auch gar nicht mehr sooo weit :o)

Sei lieb gegrüßt, Kirstin

Ann hat gesagt…

Das sind bleibende errinnerungen, gegenseitig und du kannst dich jetzt auf den sommer noch mehr freuen!
Liebe grüsse Ann