09.02.2009

Fertige Wochendwerke


Paar Nr.8/2009 aus dem Rest vom Tausendschön-Wilden.
Leider musste ich da etwas improvisieren.
Laut Waage und Sockentabelle hätte das Garn reichen müssen.
Hat es aber leider nicht.
Und so musste ich die Spitzen eben "schwärzen".
Ärgerlich, aber nicht zu ändern!


Sockenfakten:
Gr.24/25
48M auf 2,5erHarmonie´s
Muster: dieses hier von Melly
Gewicht: 32g
Für: die Vorratskiste
----------------------------------------------------------------------------
Und dann ist mir noch der Pinguin aus Pia´s Schönfärberei von den Nadeln gehüpft.
Ich finde allerdings, die fertigen Socken haben eher Ähnlichkeit mit einem Zebra ;-)
Das nächste Paar aus diesem Garn ist bereits auf den Nadeln und wildert ganz toll (hat wirklich Ähnlichkeit mit einem Pinguin!!)!
Bilder folgen morgen!!


Sockenfakten:
Nr.9/2009
Gr.42/43
64M auf 2,5er Harmonie´s
Muster: jede 4.M links
Gewicht: 70g
Für: die Vorratskiste
-----------------------------------------------------------------------------
Ganz anderes Thema:
Das Krankenkassenproblem ist gelöst...jubelhüpfundfreu...
Hörte ich doch im letzten Jahr noch, ALG2 steht Ihnen nicht zu, ergab sich heute morgen ein völlig anderes Ergebnis.
Das heisst, die Kid´s und ich können erstmal etwas ruhiger in die Zukunft blicken und das leidige Thema der Krankenversicherung ist auch vom Tisch.
Ich bin dann jetzt über die Arge versichert!
Fehlt mir nur noch ein neuer Job bei dem ich wieder auf Steuerkarte arbeiten und mehr Stunden machen kann.
Möchte die staatliche Unterstützung nämlich nicht länger in Anspruch nehmen als nötig!
Also bitte weiter Daumen drücken!

Euch allen einen sonnigen Tag (hier schneit´s schon wieder und es ist bitterkalt!!!)

GlG
Suse

Kommentare:

leseratte37 hat gesagt…

hallo Suse,
dann drück ich dir mal ganz doll die Daumen für einen neuen Job und freu mich für dich mit, dass sich das Krankenkassenproblem gelöst hat.
Ich hatte das gleiche Problem, allerdings weil mein Mann Privat versichert ist. Habe also auch niemand zum unterschlüpfen, und muss nun immer schauen, dass ich sozialversicherungspflichtig arbeite. Ist schon manchmal nervig. Aber ich weiss, ich jammere auf hohem Niveau. Also nochmal toi toi toi für die Arbeitssuche.
Grüßle
Leseratte

P.S. Ich habe meinen jetzigen Job über das Arbeitsamt erhalten.

Regina hat gesagt…

Ich finde, die schwarzen Spitzen passen gut zu dem Wilden :-)
Als hätte es so sein sollen!

Liebe Grüsse
Regina

Wollfrosch hat gesagt…

*doppelseufz* Dann kann ich ja jetzt meine Daumen wieder loslassen. Ist gar nicht so einfach mit gedrückten Daumen zu stricken. *breitgrins* Aber was tut man nicht alles. Ich freue mich für Euch.

LG Jule

Sunsy hat gesagt…

Hallo Suse,
gefallen mir, deine Socken :)
Ich hab grad das Knäuelchen angefasst, von dem ich die 43/44er stricke und frage mich, ob der Rest wirklich noch reicht??? Wenn nicht, brauche ich mehr als 50 g für einen Socken, das wäre natürlich was... hmpf...
Also wieder ran an die Nadeln und nichts dem Zufall überlassen ;)
glg, Sunsy

Minibaum hat gesagt…

Super Suse,
da hat sich das Daumendrücken echt gelohnt.
(Daumenausschüttel)
Auf gehts in die nächste Daumendrückrunde, damit Du schnell einen neuen Job findest.

viele liebe Grüße
Heike

Kessi hat gesagt…

Der Job kommt, da bin ich ganz zuversichtlich und ich drück Dir ganz fest die Daumen!! Kessi ;)

Martina hat gesagt…

Die "wilden" Socken gefallen mir ausgesprochen gut und wenn du nicht geschireben hättest dass die schwarze Farbe nicht dazu gehört ich hätte es nicht gemerkt.
Zu deinem Job, habe einfach Vertrauen, er kommt bestimmt!!

LG,
Martina