23.06.2010

Kunterbunte Post...


...aus Pia´s Schönfärberei hat mich heute erreicht!
Da zeigt sie doch letztens in Ihrem Blog sooooo schöne Deutschland-Socken in die ich mich gleich verliebt habe.
Also mal schnell im Shop vorbeigeguckt und...kein Strang mehr da...schnüff...
Aber der Silly Billy (der wollte unbedingt in meinen Wollkorb einziehen!!) ;-))
Und auf meine Nachfrage ob es denn den "Deutschland im Grünen"-Strang vielleicht nochmal gibt, bekam ich von Pia ein "aber sicher doch"...freu...
So ein Glück!
Sonst hätte der arme Billy nämlich ganz alleine reisen müssen ;-))

Hier sind sie also, meine beiden neuen Schätze:

Silly Billy:

Deutschland im Grünen (Der muß heute Abend unbedingt auf die Nadeln!!
Vielleicht bringt er unseren Jungs ja Glück!):

----------------------------------------------------

Und das hier muß ich Euch auch noch zeigen.
Hat mein Tochterkind heute gefilzt und gebastelt!
Schön, oder?

----------------------------------------------------

Tja, und jetzt muß ich mal wieder meinen Frust bei Euch ablassen.
Wie Ihr ja wisst, gab es nach Lea´s Mandel-OP einige Komplikationen.
Ich musste mich in dieser Zeit freistellen, bzw. mich auf Lea´s Krankheit krankschreiben lassen, da sonst niemand da war, der sie hätte pflegen können (laut meiner Bezirksleiterin und der ersten Krankenkassenmitarbeiterin auch kein Problem, da Lea ja noch 12 Jahre alt ist).
Da ruft mich heute die Krankenkasse an und sagt mir ganz trocken, das Lea ja schon 1997 geboren sei und sich somit schon im 13. Lebensjahr befindet.
Also hätte ich keinen Anspruch mehr auf Kinderkrankenpflegegeld.
Und die Firma zahlt natürlich auch nicht, da Lea ja krank war und nicht ich (das muß ich aber morgen mit dem Personalbüro nochmal genau abklären).
Kann mir mal einer sagen, wovon wir Zwei im nächsten Monat leben sollen?
Mir fehlen dann eineinhalb Wochen Arbeitszeit!
Das ist ne Menge Geld, da ich ja nach Stunden bezahlt werde!
Kennt sich jemand von Euch in dieser Marterie aus und kann mir da einen Tip geben (gerne auch per Mail! Meine Addy ist oben rechts im Profil zu finden.)?
Ich weiß wirklich nicht, wie ich jetzt weiter vorgehen soll ;-((

Ich wünsche Euch Allen noch einen sonnigen Tag!

GlG
Suse



Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Meine liebe Suse,

die wunderbar bunten Stränge verbreiten ja sowas von gute Laune! Herrlich!

Naja, und die brauchst du im Moment ja. Ich habe deinen Bericht gelesen und mir fällt da echt nichts mehr zu ein. Ich sitze hier mit ungläubigem Kopfschütteln und hoffe, irgendwer hier im Netz kann dir einen guten Rat geben, damit die ganze Sache noch für dich zufriedenstellend ausgeht...

Fühl' dich mal einfach gedrückt von mir, Kirstin

Ruthy hat gesagt…

Hallo Suse,

das hab ich jetzt auf die Schnelle ergooglet: http://www.trisomie21.de/kinderpflegekrankengeld_haushaltshilfe.html
Da steht wirklich: wenn das Kind noch nicht 12 Jahre alt ist.
Aber vielleicht kannst Du ja die zwei von Dir angesprochenen Damen irgendwie drankriegen. So Bockmist erzählen, kann ja wohl nicht ungestraft bleiben.

Liebe Grüße, Ruth

Alexandra hat gesagt…

Piaschätze sind was Feines! Ich horte da auch ein paar Stränge, so um die 14... *zugeb*
Wunderbar zu verstricken. Unheimlich weich und ganz tolle Farben und Musterungen!
LG und viel Spaß beim Verstricken trotz dem vielen Ärger :o(
LG, Sandy

Lunacy hat gesagt…

Die Stränge sehen toll aus. Das mit dem Krankenkassenproblem ist ja echt ein Ding und auch ich sitze hier und schüttele den Kopf. Ich glaube ich würde auch die erste Krankenkassenmitarbeiterin dafür zur Verantwortung ziehen, dass sie dir eine falsche Information gegeben hat, bzw. wohl nicht genauer nach dem Alter deiner Tochter gefragt hat. Ich drücke dir die Daumen, dass sich das Problem löst.
LG und auch alles Gute für euch Beiden.
Anja

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu

hast du nichts schriftlich, rechtlich gesehen ist sie 12, da kannste nix machen, aber geh doch zu deiner Ärztin, die können auch rückwirkend krank schreiben, und lass dich wegen was psychischem Krankschreiben, schließlich hat der Streß um das Kind dich hingerafft....

aber ob dein Personalbüro das so annimmt, ich würde mit ihnen reden, wenn du es erklärst, dann machen sie vielleicht ne Ausnahme wenn du einen Krankenschein brinst, er muss zwar innerhalb drei Tagen da sein, aber das ist ja jetzt eine besondere Situation und man hätte dich ja vom Personalbüro auch mal beraten können, die wissen ganz genau, wie die Gesetzeslage ist, wenn nicht, wennde dich ans Radio...wir haben hier in Berlin einen Sender, der hat einen Verbraucherschützer der sich zweimal die Woche auch aussichtsloser Fälle annimmt und bei dir ist es ja ein Härtefall durch falsche Beratung....ich weiß nicht, ob es bei euch auch soetwas gibt....
so jetzt weiß ich auch keinen Rat mehr....
letztlich bleiben dir nur Versuche..., ich versteh gar nicht, wie ein Arzt dich krankschreiben konnte auf das Kind....die wissen das doch....

sei lieb gegrüßt
Tina