04.11.2008

Ich muß


gerade unbedingt meine riesengroße Freude mit Euch teilen!
Wie viele von Euch wissen, bin ich ja eine alleinerziehende Mami bei der eigentlich permanent Ebbe in der Kasse angesagt ist.
Trotz Job und eisernem sparen.
Jeden Monat denkt Frau es wird besser...und dann kommt oft der nächste Hammer!!!
Aber heute hatte ich mal riesen Schwein.
Mein "blauer Hexenbesen", wie mein Schatz meinen treuen, alten Polo immer liebevoll nennt, musste zum TÜV.
Letzte Woche hatte man mir in der Werkstatt schon einiges aufgezählt was wohl gemacht werden müsste oder was eher grenzwertig ist.
Heute Nachmittag bin ich dann mit wildem Herzklopfen zum TÜV-Termin gefahren, in der Annahme einen riesen Batzen Geld für irgendwelche Reparaturen dalassen zu müssen.
Und?
Es musste nur eine Birne und ein Scheibenwischer ausgetauscht werden...jubelhüpfundfreu...
Ich hätte den Prüfer knutschen können !!
Die Plakette ist dran und jetzt hoffe ich, das mein altes Schätzchen (immerhin ist er schon 16!!) die nächsten zwei Jahre genauso tapfer weiterläuft wie die letzten beiden!
Drückt mir die Daumen!!!!

So und jetzt geh ich stricken und freu mir weiter ein Loch in den Bauch!

Euch allen noch einen schönen Abend!!

GlG
Suse


Kommentare:

Netty hat gesagt…

Liebe Suse,
da freu ich mich aber ganz doll mit Dir!
Ich zittere auch jedes Mal, wenn ich mit meinem alten Passat, BJ 90, zum TÜV fahre und denke, der schafft es nie. Und jedes Mal komme ich doch ohne Mängel wieder raus. Die "Alten" sind doch die besten Autos! Oder liegt es an uns, dass die Prüfer die Plakette doch geben *grins* ???

LG von Netty

wollhexe68 hat gesagt…

grins...wer weiß! Ich war schon froh das der Prüfer der ehemalige Fußballtrainer von meinem Großen war. Ob er allerdings wusste das es mein Auto ist was er da prüft weiß ich nicht. Der läuft nämlich auf den Namen meiner Schwester und ich war nicht dabei. Aber das ist jetzt auch egal! Ich freu mich einfach das ich den "Hexenbesen" noch zwei Jahre fahren kann. Und im Stich gelassen hat er mich auch noch nie!

GlG
Suse

Heidi hat gesagt…

Na da freu ich mich doch gleich mit Dir.
Siehst du nicht gleich den Kopf in den Sand stecken sondern abwarten und dann sich freuen!!!

Minibaum hat gesagt…

Oh klasse!!!
Da hat sich das Daumen drücken gelohnt.
Die alten Mörchen sind einfach die Besten.

LG Heike

wollhexe68 hat gesagt…

@Heidi!
Dankeschön! Den Kopf in den Sand gesteckt hab ich allerdings nie. Obwohl die letzten zwei Jahre oft nicht einfach waren! Aber es geht immer irgendwie weiter und es wird auch immer besser!

LG
Suse

wollhexe68 hat gesagt…

@Heike!

Genau! Da sag noch einer alte Auto´s taugen nix!

LG
Suse

Tanja hat gesagt…

Ui, prima!

Ich liebe mein altes Corsale und habe diese Jahr auch Bammel vor dem TÜV gehabt.

Liebs Grüßle

Tanja

Wollfrosch hat gesagt…

Super Suse! Hat doch prima geklappt. Freue mich für Dich. LG Jule

Brigitte hat gesagt…

super - suse - das freut mich aber für dich. ich bin im dez. dran mit tüv und mir ist auch schon ein bisschen flau im magen. denn mein auto hat auch schon 20 jahre auf dem buckel. also bitte daumen drücken.
grüßle an dich

elocin hat gesagt…

Klasse Suse, ich freu mich auch für Dich! Wir haben hier keinen Tüv.Jeder kann sein Auto fahren bis zum Auseinander fallen. Manchmal macht mir das schon Angst;-)

Liebe Grüße
Nicole

Ulf von Schellenberg hat gesagt…

Schön zu wissen, dass noch so viele Andere mit alten Autos unterwegs sind! Mein "roter Drache" (Opel Astra Kombi) hat auch schon 13 Jahre auf dem Buckel, aber ich liebe dieses Fahrzeug!