24.04.2009

Girl´s Day-Mädchenzukunftstag


Genau wie Melly´s Tochter, hatte auch meine Pia gestern schulfrei.
Dafür durfte sie einen Tag lang in einen typischen Männerberuf reinschnuppern.
Sie hat sich entschieden bei einem meiner Freunde, der Steinmetzmeister ist, Ihren Tag zu verbringen!
Total begeistert und voller neuer Eindrücke, aber völlig ko, stellte sie mir ein Ergebnis Ihrer Tätigkeit am Nachmittag in den Flur.
Sieht doch super aus, oder?


Ihr Lieben, ich wünsche Euch Allen ein sonniges WE!
Wir werden unseres wohl damit verbringen, das nächste renovierungsbedürftige Kinderzimmer zu entrümpeln.
Anfang Mai kommt ja für zehn Tage Pia´s französischer Austauschschüler.
Bis dahin möchte ich da gerne fertig sein mit streichen und umräumen!

GlG
Suse

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Hey, Suse, das ist ja ein kleines Meisterwerk! Herrlich! Und? Töchterlein genauso viel Begeisterung für den Beruf entwickelt, wie es ihr Werk den Anschein macht?

Ganz liebe Grüße
Kirstin

strickliese-kreativ hat gesagt…

Das ist aber hübsch geworden. Da hat sie ja mehr Glück gehabt als die Mädchen, die gestern bei uns im Telekom-Laden standen. Im warsten Sinne des Wortes standen die dann auch nur herum bis sie sich schließlich irgendwo hinsetzten, weil eh keiner Zeit für sie hatte.
So was finde ich immer schade.
Liebe Grüße von Inken

Kessi hat gesagt…

Das sieht wirklich super aus!! Die Kleine hat Talent! :) Das ist grandios. Musste erst mal lesen was ein Girls-Day ist, hab das bis gestern auch noch nicht gekannt... aber der Sinn dahinter ist klasse!
LG und ein schönes Wochenende, Kessi

marion hat gesagt…

Hallo Suse,

das ist ja wirklich Süß!!!

Halte es in ehren.

Ganz liebe Grüße und ein schönes WE

Marion