24.03.2009

Ich wusste


doch, das diese Frankreich-Fahrt nicht ohne Komplikationen abgeht...grummel...
Ruft mich gerade mein Tochterkind an und erzählt mir, das der Französisch-Lehrer (schon immer ein absoluter Chaot, was sich auch schon bei der Planung und Organisation der Fahrt gezeigt hat) Ihre sämtlichen Papiere verlegt/verloren hat.
Impfpass, Krankenversicherungskarte und Personalausweis (den wir kurz vor der Fahrt extra noch haben anfertigen lassen), alles weg!
Ich weiß wohl warum ich von Anfang an dagegen war, das die Sachen schon vorher eingesammelt werden.

Grummelgrüße
Suse, die sich jetzt mal um Ersatzpapiere bemüht!


Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Oh Gott, liebe Suse,
das ist ja schlimm. Na, bei unserer Tochter sammelt der Chor vorher immer nur Kopien ein, alle Original-Unterlagen nehmen die Kids dann persönlich mit.
Liebe Grüße und ich drücke die Daumen, dass alles gut ausgeht und sich wieder findet,
Catrin.

strickliese-kreativ hat gesagt…

Hach, Herzschmerz pur! Loslassen ist so schwer. Ich denk dann immer daran, dass die Gören mit so etwas wieder einen neuen Schritt zum Erwachsenwerden geschafft haben. Und das sollen sie ja auch, oh weh!

Viele liebe Grüße von Inken

Margit hat gesagt…

Das kann doch nicht wahr sein, liebe Suse.Also, das kann ich mir gut vorstellen, was das wieder für Euch bedeutet....soviel bürokratischer Kram...das alles ranzubekommen.
Ich schick Dir eine Handvoll Kraft und einen schönen Abend wünscht Margit

Kessi hat gesagt…

Aber das würde ich dem Kerl in Rechnung stellen :-), mensch... Bestimmt findet er sie, wenn ihr die Ersatzpapiere habt! Ist ja oft so, na, hauptsache, dem Mädel geht es gut!

Wünsch Dir einen schönen Abend und nicht allzuviel Stress mit dem ganzen Papierkram, liebe Grüße - Kessi

Spiro hat gesagt…

Oh. nee wie ärgerlich. Und wenn du dann alle Papiere mühevoll zusammengeklaubt hast, dann findet er sie wieder, oder wie?

Mitfühlende Grüße
Julia

wollhexe68 hat gesagt…

@All:

Er hat sie schon wieder...bzw., weiß wo die Papiere sind! Zuhause im Französisch-Buch auf seinem Schreibtisch....das kann ja wohl echt nicht wahr sein, oder?
Morgen wird er mit Pia zur Deutschen Botschaft fahren und Ersatzpapiere besorgen. Auf SEINE Kosten. Soviel Blödheit muß einfach bestraft werden!!!!

LG
Suse

Wollfrosch hat gesagt…

Hallo Suse, das kann doch wohl nicht wahr sein, oder? Das schlägt doch glatt dem Faß die Krone ins Gesicht.

Natürlich muß er die Sachen auf seine Kosten ersetzen. DAS ist ja wohl das Mindeste.

LG von Jule

Kessi hat gesagt…

:-) Na, sag ich es nicht.... nun, er wird sich schon kümmern und so hat die Fahrt ja auch gleich eine "aufregende" Note bekommen, lach... davon werden die Schüler noch Jahre sprechen!!

Minibaum hat gesagt…

Huhu "Glucke" (zwinker),

das ist ja der Hammer.
Das der Lehrer alles auf seine Kosten erledigt, ist ja wohl selbstverständlich.
Auf jeden Fall bleibt das ein unvergessenes "Erlebnis"

liebe Grüße
Heike

Sunsy hat gesagt…

Ach du lieber Himmel... kommt sie denn jetzt ohne Papiere nach Hause? Das dauert doch sicher einige Zeit, bis die neu angefertigt wurden - von den Kosten ganz zu schweigen...

Äh... ich seh grad, es schneit :( - schon wieder... blödes Wetter

glg, Sunsy